Digitale Bildung

Der digitale Wandel hat längst alle Bereiche der Gesellschaft erfasst. Darauf muss auch das Schulsystem reagieren. Deshalb machen wir uns stark für eine bessere technische Ausstattung der Schulen und für die nötige permanente Qualifizierung der Lehrkräfte. Mit Initiativen und Projekten unterstützen wir die Schulen im digitalen Wandel.

Die SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie Berlin-Brandenburg

Unter der neuen Dachmarke SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie bündeln wir eine Reihe von Bildungs-Aktivitäten zur Lehrerfortbildung und Förderung der Berufs- und Studienorientierung an den Schulen. Digitale Bildung und Medienkompetenz sind angesichts der sich wandelnden Arbeitswelten Schwerpunktthemen unseres Angebots. Die SCHULEWIRTSCHAFT-Akademie bietet Bewerbungstrainings, Hilfen bei der Gründung der eigenen Firma, Informationsveranstaltungen über zukunftsträchtige Berufe und vieles mehr.

Digitale Bildung
16.05.17
Berlin
Kleines 3x3 der New Educonomy
werkstatt.bpb über die Chancen und Risiken des Engagements der Digitalwirtschaft im Bildungsbereich und die Auswirkungen auf ein freies und demokratisches Bildungsideal.
Digitale Lehrmethoden an der Hochschule
10.05.17
Berlin
Sonderkommission „Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftebedarf“: Digitalisierung bringt neue Herausforderungen
Digitale Bildung muss entlang der gesamten Bildungskette im Mittelpunkt zu stehen – von der frühkindlichen Bildung über die allgemeinbildenden Schulen bis zur Aus- und Weiterbildung.
Digitale Bildung
22.03.17
Berlin
UVB verlangt umfangreiche Bildungsoffensive für Berlin und Brandenburg
Präsident Dr. Niehage: „Müssen junge Menschen gezielter auf den digitalen Wandel vorbereiten“
Studentin in der Bibliothek
16.03.17
Gütersloh
Monitor Digitale Bildung – Die Hochschulen im digitalen Zeitalter
Der zweite Teil des "Monitors Digitale Bildung" der Bertelsmann Stiftung stellt Studierende, Lehrenden sowie Hochschulleitung und -verwaltung in den Fokus und prüft wie gut deutsche Hochschulen auf den digitalen Wandel vorbereitet sind.
Informationsservice
08.12.16
Berlin
Die neue KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt"
Mit ihrer am 9.12.2016 verabschiedeten Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ legt die Kultusministerkonferenz (KMK) ein Handlungskonzept vor, das Lernen im Kontext der zunehmenden Digitalisierung zum integralen Bestandteil des Bildungsauftrags macht.
Digitale Ausbildung
01.12.16
Berlin
The Digital Turn – Hochschulbildung im digitalen Zeitalter
Ergebnisse aus dem Abschlussbericht des Hochschulforums Digitalisierung zur zukunftsweisenden Gestaltung der Hochschulbildung im digitalen Zeitalter.
09.11.16
Berlin
Ein „Digitaler Bildungspakt“ für mehr Chancengleichheit und Wettbewerbsfähigkeit
Politische Handlungsempfehlungen für die richtige Bildung in einer zunehmend digitalen Lebens- und Arbeitswelt
Digitales Deutschland
08.11.16 Microsoft Berlin
Konferenz zum Digitalen Bildungspakt
Mit der Konferenz zum Digitalen Bildungspakt bündeln die Partner ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu den maßgeblichen Entwicklungen für Lehren und Lernen in einer digitalen Welt und stoßen die politische Debatte um Strategien für digitale Bildung in Deutschland weiter an.
Digitale Bildung an Schulen
21.10.16
Berlin
Vernetztes Lernen – Wie digital muss Bildung sein?
In einer Welt, in der digitale Technologien zum Lebens- und Arbeitsalltag gehören, muss auch digitale Bildung zum Schulalltag werden. Das war Ausgangspunkt einer intensiven Diskussion unter dem Titel „Vernetztes Lernen – Wie digital muss Bildung sein?“.
Digitale Bildung an Schulen
12.10.16
Berlin
"Jetzt müssen die Länder liefern"
Der Bund will für fünf Milliarden die Schulen mit moderner IT-Technik ausstatten. Das kann aber erst der Anfang sein, findet die UVB.

Kontakt

Sophia Madeleine Gaebler
Schul- und Hochschulpolitik
Sophia Madeleine
Gaebler
Telefon:
+49 30 31005-126
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Gaebler [at] allgemeiner-verband.de
Madlen Dietrich
Digitalisierung und Startup-Wirtschaft
Madlen
Dietrich
Telefon:
+49 30 31005-206
Telefax:
+49 30 31005-166
E-Mail:
Dietrich [at] allgemeiner-verband.de
Thoralf Marks
Berufs- und Ausbildungspolitik
Thoralf
Marks
Telefon:
+49 30 31005-209
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Marks [at] allgemeiner-verband.de